Das Bewerbungsverfahren im Überblick

Unsere Suche nach dem richtigen Auszubildenden

Nach den Sommerferien senden die Bewerber ihre Unterlagen an unsere Adresse. Wir sammeln zunächst alle Bewerbungen und verschaffen uns einen Überblick.

Wenn uns deine Bewerbung zusagt, bleibt diese bei uns und du erhält ein kurzes Schreiben, das den Erhalt der Mappe und ihre Bearbeitung bestätigt. In diesem Falle kannst du dich auf den nächsten Teil des Verfahrens freuen.

Hier laden wir die ausgewählten Bewerber zu einem Gruppengespräch ein. Die Personalverantwortlichen und andere Mitarbeiter nehmen daran teil. Dabei geht es uns um deine Person und um deine Fähigkeiten, nicht um kurzfristig Auswendiggelerntes. Bei dieser Bewerbungsrunde absolvierst du einen kleinen Logik-Test, der deine Kenntnisse und Fähigkeiten prüft, die im Arbeitsleben unerlässlich sind. Im Anschluss stellen wir dir Fragen zu deiner Person und zu den Beweggründen für deine Bewerbung. In einem solchen Gruppengespräch gewinnen wir viele Eindrücke und können oft besser einschätzen, wer gut in unser Team passen könnte.

Falls das bei dir der Fall sein sollte, laden wir dich nochmals zu einem Einzelgespräch ein. Hier wollen wir uns einen ganz persönlichen Eindruck von dir verschaffen. Dabei geht es nicht nur um vergangene Leistungen, sondern auch um das, was du bei uns und mit uns in der Zukunft erreichen kannst und willst.

Wenn du uns hier überzeugen kannst und wir dich als Unternehmen genauso überzeugen konnten, steht deiner Ausbildung bei uns nichts mehr im Wege.

Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu