Ausbildung bei der Michael Koch GmbH

Ausbildung in der GmbH - Herausforderungen und Zukunftschance!

Jedes Jahr bieten wir mindestens eine Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) an.

Um bei der Auswahl zur Ausbildungsstelle zum Start im September berücksichtigt zu werden, musst du dich bis zum Oktober des Vorjahres bewerben. Die vollständige Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen ist die Grundlage für die von uns getroffene Auswahl. Es folgt eine Vorstellungsrunde in der Gruppe, wo im Gespräch und bei kleinen Tests grundlegende Kenntnisse abgefragt und überprüft werden. Die vielversprechendsten Bewerber werden im letzten Schritt zum Einzelgespräch eingeladen, bevor dann die Entscheidung im Sinne des Bewerbers und des Unternehmens fällt.

Maßgeblich ist, dass der Bewerber in unser Team passt. Das ist die nie zu unterschätzende Voraussetzung für den Erfolg im Mittelstand. Natürlich sind uns auch schulische Leistungen wichtig. Gute Schulnoten beweisen Ehrgeiz und Disziplin und lassen auch gute Leistungen während der Ausbildung erwarten. Entsprechend unserer Expansionsanstrengungen sind Fremdsprachenkenntnisse immer ein Vorteil.

Mit der Ausbildung in der Michael Koch GmbH endet das Lernen nicht. Vielmehr ist sie eine Gelegenheit, um in der Berufsschule und beim Einsatz im Unternehmen gute Gewohnheiten und Arbeitsmoral zu entwickeln. Deswegen erwarten wir von guten Bewerbern auch eine gute Ausbildungsleistung. Das dient allen Beteiligten. 

Ausbildungsorte
Betrieb und Berufsschule (duales System)
Betrieb: Michael Koch GmbH
Berufsschule: Handelslehranstalt Bruchsal

Abschluss
Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildungsdauer
Je nach Schulbildung zwei bis drei Jahre

Was erwartet dich?

  • Kompetente Betreuung durch Patensystem
  • Effektive und regelmäßige Inhouse-Schulungen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • Fahrgelderstattung

Was erwarten wir?

  • Einen guten Realschulabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und schnelle Auffassungsgabe
  • Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Spaß am Umgang mit EDV, Daten und Zahlen

Im Infocenter findet ihr noch mehr Infos zum Beruf des/der Industriekaufmanns/-frau. Außerdem gibt es einen Erfahrungsbericht von unserer ehemaligen Auszubildenden Anna Harlacher für all die, die sich vorab einen Eindruck über die Ausbildung und den Betrieb verschaffen möchten.